Verdacht Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug

Sie haben Zweifel an der Richtigkeit der von Ihrem Mitarbeiter abgerechneten Leistungen, Spesen, Kilometer oder Tätigkeiten?

Sie haben den Verdacht, dass Ihr Mitarbeiter die Abrechnungsunterlagen zu seinem Vorteil verändert hat, sie regelmäßig manipuliert?

Die Dresdner Detektei Beyer führt bei wirtschaftlichen und unternehmerischen Verdachtsfällen von arbeits-, zivil- oder strafrechtlichen Delikten akribisch genaue Überwachungsmaßnahmen und Beweisdokumentationen durch.

Wir ermitteln für Sie in Fällen von Betrug, zur Beschaffung der notwendigen Beweise, zur Aufklärung der Problemkonstellation.

Unsere gerichtsverwertbaren Dokumentationen ermöglichen es Ihnen Abrechnungsunterlagen bzw. Tätigkeitsnachweise des Mitarbeiters mit unseren Ermittlungsergebnissen zu vergleichen.

Die erfahrenen Detektive unserer Detektei führen ein lückenloses Protokoll über die tatsächlichen Arbeitszeiten des verdächtigen Mitarbeiters, dessen aufgesuchte Orte, Firmen, Anschriften und der real gefahrenen Kilometer.

Unsere Detektive haben die beruflichen Hintergründe von Krimalisten, vormaligen Kräften von Spezialeinheiten der Polizei oder von Einheiten verschiedener europäischer Sondereinheiten zur Kriminalitätsbekämpfung.

Bei Maßnahmen, die über die Landesgrenzen Sachsens hinausgehen, agieren wir im PI-FUSION-NETZWERK, welches uns ermöglicht deutschland- und europaweit schnellstmöglich und professionell zu ermitteln.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.