Gerichtsurteile

Vertragsverletzung

Wird ein Arbeitnehmer mittels Einsatz eines beauftragten Detektivs einer vorsätzlichen Vertragsverletzung oder Straftat überführt, hat dieser die Kosten des Detektivs zur Überwachung zu tragen.

read more

Erstattungsfähige Kosten

Die für einen Detektiv entstandenen Kosten sind nach § 91 ZPO dann erstattungsfähig, wenn diese Investition im unmittelbaren Zusammenhang steht.

read more

Erstattungsfähige Kosten

Soweit durch einen Ermittlungsbericht und mittels einer entsprechenden Abrechnung zweifelsfrei nachweisbar, sind Detektivkosten erstattungsfähig, soweit die Beauftragung und Feststellung durch einen Detektiv den Umständen entsprechend notwendig und nicht in anderer Art und Weise zu erbringen gewesen wäre.

read more

Erstattungsfähige Kosten

Zur Vorbereitung der Vollstreckung notwendige finanzielle Aufwendungen für einen Detektiv sind als notwendige Kosten der Zwangsvollstreckung festsetzbar und daher erstattungsfähig.

read more

Testkäufe

Durchgeführte Testkäufe reichen als Beweismittel. – AG Kaiserslautern 5 CA 119/84

read more

Verdeckte Videoüberwachung

Erlaubt die Installation von Kameras bei voran gegangenem Warenverlust die Überführung eines Täters, so ist eine verdeckte Videoüberwachung zulässig. Bundesarbeitsgericht, 5AZR 116/86

read more

Werbefahrten

Dient die Beauftragung einer Detektei offensichtlich dazu, Tatsachen und Sachverhalte zu erfahren, um den Vorwurf wettbewerbswidrigen Verhaltens zu belegen.

read more

Krankheitsfall

Beschäftigte die während eines krankheitsbedingten attestierten Arbeitsausfall Arbeiten am Haus- oder Umbau bzw. Transportarbeiten durchführt

read more

Krankfeiern

Unter konkretem Verdachtsmoment kann der Arbeitnehmer für entstehende Kosten aus der Beauftragung einer Detektei in erforderlicher Höhe in Regress genommen werden.

read more